e-Mail 

                                      

  • 83 slide
  • 82 slide
  • 81 slide
  • 80 slide
  • 79 slide
  • 78 slide
  • 77 slide
  • 76 slide
  • 75 slide
  • 74 slide
  • 73 slide
  • 72 slide
  • 71 slide
  • 25 slide

«Nur wer sich auf den Weg macht, 
wird neues Land entdecken» (Autor unbekannt)

Ende März 2018 haben wir die Zelte in der Schweiz abgebrochen und sind wir mit unserem «akrumobile» losgezogen.

In Österreich, Ungarn, Polen und den Baltischen Staaten verbrachten wir einen sonnigen und warmen Frühling.
Im teilweise heissen Sommer 2018 ...                                Lies mehr

Neueste Beiträge

  • 11. - 19. Februar 2019 / Arnes -
    Modetechnisch gewinnen wir an diesem Montag keinen Preis. Unser kreatives Zwiebelsystem ist aber genau das Richtige gegen die starken und kalten Böen. Doch dank...
  • 1. - 10. Februar 2019 / La Marina - Arnes
    Anfangs Februar lassen wir uns für drei Nächte in Calp(e) nieder. Die Reservation auf einem der sehr beliebten und entsprechend gut ausgebuchten Campingplätze hat...
  • 1. - 31. Januar 2019 / San José (Níjar) - La Marina
    Gut ausgeschlafen spazieren wir am Neujahrsmorgen zum Strand von Los Escullos. Bei einem Lokal treffen wir auf die letzten Gäste einer Silvesterparty. Einige von...
  • 15. - 31. Dezember 2018 / Ronda - San José (Níjar)
    Aufgrund eines nicht genau definierten Defektes am Motor mussten wir die Reiseroute etwas anpassen, doch zum Glück sind wir flexibel und haben bis zum 21.12.2018 keine...
  • 1. - 14. Dezember 2018 / Tarifa - Ronda
    Am nächsten Morgen brechen wir zu einem ausgedehnten Spaziergang am Strand auf. Beim Queren einer Flussmündung heisst es dann Schuhe und Socken ausziehen und durchs...
  • 21. - 30. November 2018 / Luz (Lagos) - Tarifa
    Da wir einige Teile der Algarven bereits kennen, reisen heute bis nach Tavira. Unterwegs füllen wir noch die Vorräte auf. Dann richten wir uns für fünf Nächte im...
  • 12. - 20. November 2018 / Lissabon - Luz (Lagos)
    Zum Wochenstart zeigt sich Lissabon grau in grau, doch wenigstens hat der starke Regen nachgelassen. Wir reihen uns in den stopp-and-go-Verkehr ein und müssen uns...
  • 1. - 11. November 2018 / Covas - Lissabon
    Der Hahn kräht, der Hund bellt und draussen ist es wegen der Zeitverschiebung nun schon um sieben Uhr hell, also Zeit zum Aufstehen. Nach einer Fahrt durch ein...
  • 17. - 31. Oktober 2018 / Bracieux - Covas
    Gestern Abend hat uns der freundliche Bursche von der Rezeption noch ein Baguette geschenkt. Es wurde anscheinend bestellt, aber nicht abgeholt. Die Franzosen...

e-Mail